Maike Doege

I believe in pink!

Der passende Anstrich – Schritt für Schritt zu perfekt lackierten Nägeln

naegel

Du musst sicherlich kein Michael Angelo sein, um richtig schön lackierte Fingernägel zu haben. Ich erkläre Dir Schritt für Schritt, wie Deine Nägel perfekt manikürt aussehen.

Die Form:

Bevor Du Deine Nägel lackierst, solltest Du sie in Form feilen. Dafür eignen sich am besten Glasnagelfeilen *, da sie den Nagel schonend in Form bringen und er dadurch seltener splittert. Nachdem die Nägel gefeilt sind, schiebst Du nun vorsichtig die Nagelhaut zurück.

Die Basis:

Unter jedem farbigen Nagellack gehört ein Unterlack – keine Diskussionen! Nicht nur, weil zum einen durch die farblose Grundierung der farbige Lack länger hält und besser aussieht, sondern vor allem, weil er Deinen Nagel vor Verfärbungen schützt. Die gelblichen Nägel kommen daher, dass rote Pigmente in die Haut eindringen und rote Pigmente sind so gut wie in allen farbigen Lacken enthalten. Im blödesten Fall muss die Verfärbung rauswachsen. Möchtest Du also nicht, dass Deine Finger wie eklige gelbe Raucherhände aussehen, verwende ein Base-Lack. Solltest Du unter brüchigen Nägeln leiden, kannst Du auch einen Nagelhärter als Unterlack verwenden. Oder hast Du Rillen auf dem Nagel? Dann nimm einen Rillenfüller-Lack. Nach dem Aufragen lässt Du den Klarlack ein paar Minuten trocknen.

Die Farbe:

Nachdem Du die Flasche kräftig geschüttelt hast und die Farbe am Pinsel auf einer Seite abgestrichen hast, setze nun den Pinsel flach auf die Mitte am unteren Rand Deines Nagels an. Nun schiebe den Pinsel so nah wie möglich an die Nagelhaut ran, ohne sie zu berühren. So bekommst Du durch den leicht aufgefächerten Pinsel eine klare Linie. Streiche dann noch oben hin weg. Setze den Pinsel nun rechts oder links des mittigen Streifens schräg an und fahre an der Außenlinie Deines Nagels nach oben – wiederhole das auch auf der anderen Seite. Manchmal empfiehlt es sich übrigens, den Nagel nicht komplett auszufüllen. Ist beispielsweise der Nagel an einem Finger größer oder hat eine andere Form, kannst Du ihn mit dem Lack optisch ausgleichen – diese Schummelei fällt wirklich nur auf, wenn man sich die Finger ganz genau anguckt. Nun nicht faul werden: Lackier Deine Nägel auf jeden Fall immer zwei Mal, denn so sieht die Farbe ebenmäßiger aus und durch diesen gleichmäßigen Anstrich hält der Lack außerdem auch länger.

Das Finnish:

Je nachdem, wie warm oder kalt es ist, variiert auch die Trocknungszeit Deines Lackes. Nach dem Du die Farbe ein paar Minuten antrocknen lässt, solltest Du nun einen Überlack auftragen. Das schützt die Farbe und verleiht dem Nagel meist noch einen zusätzlichen schönen Glanz. Wer ganz ungeduldig ist, kann auch als Überlack einen Schnelltrocknungslack auftragen – so kannst Du ruckzuck wieder alles anfassen.

Produkte im Video

Manhattan Lotus Effekt *
Catrice Luxury Lacquers *

Short-URL: http://efamex.de/552



Auf Facebook teilen



Drei Schwerter | Exklusive Glasnagelfeile für die perfekte Nagelpflege | doppelseitig geschliffen | abwaschbar | NEU - AUF VIELFACHEN KUNDENWUNSCH: AB SOFORT IN PRAKTISCHER SCHUTZHÜLLE! (270269)

zum Shop

Manhattan Lotus Effect Nail Polish, Farbe 30N, 1er Pack (1 x 11 ml)

zum Shop

Catrice Luxury Lacquers Million Brilliance 06 Bronze Upon A Time Nagellack 11 ml

zum Shop

Mode- und Styling-Tipps von Fashion-Bloggern

Mit * gekennzeichneten Links sind Partnerlinks, also Werbung.