Maike Doege

I believe in pink!

Ampullen – klein, aber oho

IMG_6481

Das passende Fläschchen für jede Situation. Was möchtest Du denn gerne: Deine Haut durchfeuchten, straffen, beruhigen oder erneuern? Mit den hoch dosierten Wirkstoffkonzentraten ist das kein Problem.

Ampullen kennen viele vielleicht eher als Spritze vom Arzt, aber auch als Sos-Hautpflege sind sie unschlagbar. Warum? Weil sich im Fläschchen die geballte Wirkung der Inhaltsstoffe befindet. Da sie durch das Glas luftdicht verschlossen sind, kann auf so Schnickschnack wie Konservierungsstoffe oder auch Duftstoffe weitestgehend verzichtet werden.

Die beliebtesten Wirkstoffe in Ampullen:

Caviar: Ja, richtig gelesen, die Fischeier sind absolute Anti-Aging-Wunderwaffen. Das aus ihnen gewonnene Extrakt enthält Proteine, essenzielle Aminosäuren die Vitamine A, E, D sowie den B-Komplex, Lipide und Spurenelemente. Durch Caviar-Extrakt wird der Zellstoffwechsel angeregt, die Schutzfunktion der Haut verbessert und die Haut wird ordentlich durchfeuchtet.

Hyaluron: Leidest Du unter trockener Haut, ist Hyaluron genau der richtige Wirkstoff für Dich! Doch nicht nur Feuchtigkeit spendet dieser Wirkstoff. Er ist auch am Aufbau von Kollagen in der Haut beteiligt. Das bedeutet im Klartext: straffere und prallere Haut.

Algen: Power aus dem Meer. Algenextrakt ist schon seit Langem als Schönheitselixier bekannt, da sie nur so vor Mineralstoffen wie Magnesium, Kalium und Calcium strotzen. Anders wie das Hyaluron spendet dieser Extrakt nicht nur Feuchtigkeit, sondern entgiftet zudem, verbessert die Sauerstoffaufnahme in den Zellen und durchblutet die Haut.

Aloe Vera: Deine Haut ist ein kleines Sensibelchen? Dann beruhige sie mit Aloe Vera. Die Pflanze beinhaltet alles, was eine sensible Haut benötigt: sie spendet Feuchtigkeit, regeneriert, beruhigt, wirkt antibakteriell und ist zudem noch entzündungshemmend.

Die richtige Anwendung:

Wen nichts mehr geht – Ampullen gehen immer. Egal, ob zur Vorbeugung gegen Austrocknung auf langen Flügen, bei gestresster Winterhaut oder als sofort Lifting vor einem wichtigen Date – Ampullen können täglich angewendet werden, als Kur über mehrere Tage oder nur zu besonderen Anlässen.

Damit sie auch ihre volle Wirkung auf Deiner Haut entfalten können, sollte Dein Gesicht sauber und fettfrei sein. Brich die kleinen Fläschchen nun an der vorgegebenen Kante auf. Um Dich nicht zu schneiden, wickle am besten ein Kosmetiktuch drum. Dann gib die Flüssigkeit auf Deine Handfläche und verteil alles auf Deinem Gesicht, Hals und Dekolleté. Drück Deine Handfläche immer wieder fest auf Dein Gesicht und löse sie wieder. Dadurch wird ein ähnlicher Effekt erzeugt, wie bei einer Saugglocke und die Wirkstoffe gelangen besser in die Haut. Nachdem die Flüssigkeit von Deiner Haut aufgenommen wurde, kannst Du wie immer Deine Tagespflege und Make-up darüber geben. Das Beste an Ampullen: Die Wirkung ist meist schon nach einer Anwendung spürbar!

Short-URL: http://efamex.de/567



Auf Facebook teilen

Mode- und Styling-Tipps von Fashion-Bloggern

Mit * gekennzeichneten Links sind Partnerlinks, also Werbung.